Hummus ist mehr als ein Aufstrich

Der leckere Dip hat längst den Weg an unsere Tische gefunden, weil er so lecker und vielseitig ist!

Als gesunder Dip, als Vorspeise oder vollwertiger Snack, sogar als Grundlage für Soßen, überzeugt er ernährungsbewusste Genießer. Der feine, sämige Alleskönner erobert sowohl heimische Küchen als auch Trend-Restaurants.

Hummus

Wo wird Hummus gegessen?

Inzwischen ist er auf allen Kontinenten beliebt, ursprünglich aber kommt er aus Vorderasien. Kichererbsenmus wird beispielsweise in Israel sehr häufig gegessen.  Besonders beliebt ist es auch in der Türkei; in Syrien und dem Libanon gilt es als Nationalgericht. Die Ägypter haben ganz eigene Rezepte.

Gern wird es mit dem frischen Fladenbrot Pita oder anderen Mezze (kleine Zwischenmahlzeiten wie Auberginen-Püree, Bulgur-Salat oder Kibbeh – Klöße aus Bulgur, Hackfleisch und Zwiebeln) serviert.

Exotisch lecker


Gemüse-Sticks passen ebenso gut zum Hummus-Dip wie Brot. Olivenöl, Zitronensaft, manchmal ein Löffel Joghurt lassen den Dip schön cremig werden. Verschiedene Kräuter und Gewürze – von Knoblauch über Paprikapulver bis Kreuzkümmel und Petersilie – kommen häufig zum Einsatz. Tahini, die traditionelle Sesampaste, rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Hummus Abbildung

Warum ist Hummus so beliebt?

Er ist lecker, er ist gesund, er macht satt. Seine Basis, die Kichererbsen, aus denen er zubereitet ist, sind reich an wichtigen Nährstoffen. Die Hülsenfrüchte sind hervorragende Eiweißlieferanten. Das wissen auch Veganer häufig zu schätzen. Anstelle von glutenhaltigen Lebensmitteln und weniger gesunden Kohlenhydraten überzeugt Hummus sportlich aktive Menschen ebenso wie experimentierfreudige Köche.

Das Grundrezept kann mit diversen Zutaten verfeinert oder ergänzt werden: Rote Beete, Kräuter, Gewürze; den eigenen Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Er vermittelt zudem ein besonderes Lebensgefühl und betont die Lust auf gesundes, leckeres Essen – am liebsten in Gesellschaft.

Ist Hummus gesund?

Ja. Kalzium, Magnesium, Kalium – all das ist in einer Portion des Kichererbsen-Aufstrichs enthalten. Mehrfach-ungesättigte Fettsäuren sind förderlich für das Herz-Kreislauf-System und die Cholesterinwerte. Er liefert Ballaststoffe – wichtig für eine gute Verdauung – hält Folsäure, Vitamin C und E bereit. Als sättigende, schmackhafte Speise und bedeutender Eisenlieferant schätzen ihn auch Europäer immer mehr.

Ist Hummus gesund?

Was kann Hummus noch?

Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung und eines bewussten Lebensstils unterstützt der regelmäßige Verzehr von Hülsenfrüchten, wie Kichererbsen, ganzheitlich die Gesundheit. Wer öfter auf fettärmere bzw. pflanzliche Angebote zurückgreift, tut nachweislich etwas für das eigene Wohlbefinden. Verantwortungsvolles Genießen ist so leicht. Schmackhafte Alternativen finden Sie in jedem Kühlregal: Perfekt zu kombinieren zum Beispiel mit gerösteten Pinienkernen, gebratenen Champions oder eingelegtem Gemüse (Paprika, Auberginen). Selbstverständlich schmeckt auch Fisch oder Fleisch wunderbar dazu. Und weil es so lecker war, nimmt der eine oder andere seinen Lieblingssalat vielleicht morgen gleich mit zur Schule oder mit ins Büro – jetzt auch im 200g-Becher.

Hummus von Kühlmann

Tipp

Lust auf etwas Neues? Holen Sie sich den Orient nach Hause!
Unser vielfältiges Angebot an Orient-Salaten hält einige echte Genuss-Highlights für Sie bereit: Ideal als Beilage oder als Snack für Zwischendurch. Auf jeden Fall ein Hingucker auf jedem Buffet.

Ob Hummus-, Bulgur- und Taboulé-Rezepturen, unsere Orient-Salate bringen Speisen aus der ganzen Welt zu Ihnen nach Hause. Die orientalische Küche bietet einiges an neuen Geschmackserlebnissen – natürlich auch „vegan / vegetarisch“. So dass jeder ganz leicht in den Genuss des Orients kommt.

About

Willkommen in unserem Blog. Hier finden Sie spannende Infos rund um unsere Produkte, neue Rezeptideen und vieles mehr.

Unternehmen

Letzte Beiträge

Porridge auf Haferdrink-Basis!

Porridge als Starter, für zwischendurch oder als leichte Abendmahlzeit…

Ganz klar: Haferbrei schmeckt immer! Ob pur, gesalzen oder klassisch „gesüßt“. Seine cremige Konsistenz kombiniert zum Beispiel mit einem Obst-Topping verleiht Ihnen den Frische-Kick, den Sie für einen aktiven Tag brauchen.

mehr lesen