Der Klassiker am Heiligabend: Omas Kartoffelsalat und Würstchen – das traditionelle Weihnachtsessen

Sie möchten den Heiligabend mit einem traditionellen Weihnachtsessen begehen? Ganz entspannt im Kreise Ihrer Lieben? Fröhlich feiern und in leuchtende Augen schauen? Sich vielleicht an „alte Zeiten“ erinnern? Dann gehört natürlich der Klassiker am Heiligabend – Omas Kartoffelsalat und Würstchen – unbedingt dazu.

Liebevoll angerichtet und geschmackvoll serviert wie damals in Ihrer Kindheit. Diese kulinarische Tradition sorgt garantiert für das passende Wohlfühl-Ambiente und lässt den Weihnachtsabend für alle noch schöner werden.

Kartoffelsalat und Würstchen

Zeit nehmen für gutes Essen und gute Gespräche

Der Kühlmann Kartoffelsalat schmeckt nicht nur besonders gut, sondern weckt gleichzeitig auch Kindheitserinnerungen an den traditionellen Kartoffelsalat von Oma zu Weihnachten. Mit dem Kühlmann Omas Kartoffelsalat muss an Heiligabend jedoch keiner mehr lange in der Küche stehen. Einfach Salat anrichten, Würstchen erwärmen, fertig! So bleibt ausreichend Zeit für die Familie. Denn was braucht man mehr für ein gelungenes Zusammensein? Viel Zeit, gelöste Stimmung, entspannte Gastgeber und Gäste und eine große Portion Kühlmann Omas Kartoffelsalat!

Es muss nicht immer Braten sein


Kerzen, Porzellan, Silberbesteck? Auch wenn die Dekoration traditionell ausfällt, kann beim Essen gern etwas experimentiert werden. In Zeiten des verantwortungsvollen und ernährungsbewussten Genießens ist der Weihnachtsbraten längst nicht mehr per se die beste und einzige Möglichkeit. Das gilt auch für ein genussvolles Zusammensein am Nikolaustag: Zahlreiche einfache Alternativen nehmen Rücksicht auf unterschiedliche Ernährungsgewohnheiten, eventuelle Allergien und verschiedene Geschmäcker. Ihre Gäste werden es zu schätzen wissen, wenn auf individuelle Vorlieben und Bedürfnisse Rücksicht genommen wird.

Fragen Sie doch einfach, wie die Wünsche sind, was unbedingt dabei sein sollte und wer sich um was kümmern möchte.

Tipps für ein zauberhaftes Weihnachtsessen

Mit ein paar Handgriffen kann der Kühlmann Omas Kartoffelsalat nach Belieben verfeinert werden: Mit Gürkchen, extra Zwiebeln oder einem Schuss Brühe. Jeder kann (so viel) essen, wie er mag und was ihm am besten schmeckt.

Kartoffelsalat und Würstchen können natürlich ergänzt werden durch frische, vegetarische oder individuelle warme und kalte Speisen. Der Vorteil von kalten Speisen: Sie können problemlos über Stunden angeboten werden. Wenn das Auspacken der Geschenke mal wieder länger dauert …

Woher kommt diese Tradition eigentlich?

Ursprünglich war die Adventszeit Fastenzeit; erst am 25. wurde wieder geschlemmt. Zudem war der 24 noch ein Arbeitstag, so dass die Menschen abends vor der Christmette noch rasch eine einfache Mahlzeit zaubern mussten. Selbst in den Herrenhäusern wurde Kartoffelsalat gegessen, den die Dienstmädchen, die am 24. auch einmal frei bekamen, schon am Vortag zubereiten konnten.

Jeder mag Omas Kartoffelsalat …

Im ganzen Land ist dieses Gericht über die Jahrzehnte zur Tradition geworden. Jeder 3. in Deutschland etwa genießt am heiligen Abend Omas Kartoffelsalat mit Würstchen. Besonders im östlichen Teil und im Rheinland ist das Essen auf der Grundlage von Kartoffelscheiben sehr beliebt, wahlweise mit Mayonnaise, Essig, Öl oder Brühe angemacht.

Die Tischdekoration ist Geschmackssache

Der ein mag es opulent, der andere puristisch … Die Tischdekoration kann schlicht ausfallen. Passende Servierplatten, Schüsseln, Tischtücher oder Leinenservietten verleihen dem Festessen einen gewissen Stil.

Darf es ein bisschen mehr sein …?

Je mehr Auswahl desto schöner. Die Basis bildet Omas Kartoffelsalat und Würstchen – doch weitere (Vor- oder Nach-)Speisen können das Bild hervorragend abrunden. Auch eine ausgesuchte Auswahl an Getränken hebt die Laune der Gäste und lässt keine Wünsche offen.

In diesem Sinne, frohe Weihnachten

Tipp

Effektvoll und rasch selbst gemacht: Hand lettering. Individuelle Grüße oder Botschaften werden auf den Plätzen arrangiert. Ein herzlicher Spruch heißt jeden Gast willkommen und sorgt garantiert für Gesprächsstoff. Verschiedene Papiere, Tinte und auf Wunsch Malfarben oder Seidenbänder sind im jeden guten Bastelshop erhältlich.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About

Willkommen in unserem Blog. Hier finden Sie spannende Infos rund um unsere Produkte, neue Rezeptideen und vieles mehr.

Unternehmen

Letzte Beiträge

Messesstand im neuen Design

Neue Ideen mit Genuss und Pioniergeist Mit einer Vielzahl von innovativen Ideen rund um das Thema Feinkost ist das Familienunternehmen KÜHLMANN auch auf der ANUGA 2017 auf dem Kölner Messegelände vertreten. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Kompetenz des...

mehr lesen

Ausgezeichnet!

Die “Rundschau für den Lebensmittelhandel” ermittelt gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut IRI die abverkaufsstärksten Neuprodukte des Jahres 2017 — die BESTSELLER. Die Gewinnerprodukte zeichnen sich durch Innovation und Umsatzerfolg aus. Und wir haben gewonnen —...

mehr lesen